Aktuelle Ausstellungen

Ausstellungen 2018

Bianka Marschall

Kurzer Traum

Collagen | Übermalungen

Ausstellung 7. April bis 13. Mai 2018 im Kabinett

Ausstellungseröffnung am Samstag, dem 07.04. um 16 Uhr.

Bianka Marschalls Arbeitsweise ist an den Collagen leicht ablesbar. Für sie haben  Papiere einen Wert, die haptisch interessant und grafisch anregend sind, aber formal in keinem Zusammenhang stehen. Daraus eine kompositorische Ordnung  erwachsen zu lassen, einer Bildstruktur aus dem scheinbaren Nichts zu einer Gültigkeit zu verhelfen, setzt klare, verinnerlichte Bezugspunkte voraus. Der eigentliche Antrieb aber ist der Lustgewinn am ordnenden Gedankenspiel, an der Beobachtung, was passiert, wenn sich die Einzelelemente auf der Fläche zu bewegen beginnen; sich drängen, verhaken und sich wieder voneinander entfernen und in langsam abflauender Bewegung ihren Platz finden. Ein Prozess mit frappierendem Ende, wenn jedes seine Rolle übernommen hat und seine Funktion auf der Fläche entfaltet, wenn aus dem Chaos ein Bild enstanden ist. Feine, einfühlsam gesetzte Farbfelder oder aktzentuierende grafische Zeichen unterstreichen elegant und mit sicherer Selbstverständlichkeit den spezifischen Charakter des Bildes.


Jeschkelanger

After Eight ( midlife crisis grey chambers )

Installation

19. Mai bis 1. Juli 2018

Ausstellungseröffnung am 19.05. um 16 Uhr


Constanze Kratzsch

Behind the time

Photo | Object | Video

07. Juli - 12. August

Die Ausstellungseröffnung findet am 07.07. um 16 Uhr statt.

 


Eva Niemann

Malerei | Klangobjekte | Zeichnungen

18.08. - 16.09.

Ausstellungseröffnung am 18.8. um 16 Uhr



Lasse Pook

Die Vögel zwitschern auf den Bäumen

Malerei

15. September - 21. Oktober

nur im Westflügel

Ausstellungseröffnung am 15.9. um 16 Uhr