Barbara Wetzel

Margarete oder Frau mit Hund

Holzschnitte, Zeichnungen und Objekte

18. 06 bis 31. 07 2011

Atelierfoto, 2010, Holzschnitt und Druckstock: Margarete oder Frau mit Hund

Barbara Wetzel, Steinmetzin und Bildhauerin (Diplom HfBK Dresden) möchte wie die mittelalterlichen Illustratoren und Erzähler verstanden werden. Die Kommunikation durch die Holzplastiken, Holzschnitte, Objekte und Zeichnungen erfordern Erinnerung und Konzentration, denn sie findet auf einer ganz anderen, den heutigen Menschen ergreifenden Ebene statt. Der spannende Prozess bis zu dem Augenblick, da sich Subjektives und Allumfassendes, Spontaneität und Reife die Waage halten führt zu dieser Kunst.

Da ist die heilige Margarete von Antiochien, die aufgestanden ist, ihren eigenen Weg zu finden, die Schafhirtin, die den Teufel besiegt und da die Margarete, die Paul Celan in der „Todesfuge“ immer wieder vergegenwärtigt oder ist es die Margarete, die Frau auf der Straße mit angeleintem Hund, Ausschau haltend, wonach nur?