Hans-Otto Schmidt

Klang der Farbe - Kraft der Stille

Malerei

25.05. - 26.06.2010

Farben wie Musik. Mit Bedacht und großzügiger Eigenwilligkeit werden Flächen charakterisiert. Sie bestimmen Ordnung und Spannung auf der Leinwand. Von der Zauberkraft des Lichtes immer wieder fasziniert, erzeugt Hans-Otto Schmidt ein Leuchten und Schimmern in vielstimmiger Tonigkeit, die Intensität der Farbe steigernd oder besänftigend. Die unendlich vielen Möglichkeiten geben Anlass zu jedem weiteren neuen Bild. Das Nahe liegende, täglich Vertraute, befreit von überflüssigem Irgendwas, erfährt im Vorgang des Malens einen Wandel zur Kostbarkeit. Am Schluss steht ein einsamer Akkord.