Themenabende

Mi, 02.08. 16 Uhr Die Sau als Braut - oder wahre Liebe ist grenzenlos
Mi 02.08.
16 Uhr

Zaubermärchen von wundersamen Tierbräuten und -bräutigamen undihren Verwandlungen, frei erzählt von ana Rhukiz. Myriam Kammerlander spielt die Wanderharfe

 

18.08. 19 Uhr Unter der Platane
18.08.
19 Uhr
Unter der Platane

so der Titel unserer diesjährigen Veranstaltung "Freitags auf der Burg". Der Gitarrist und europäische Kulturpreisträger Michael Lauer entführt uns nicht nur in die Welt des Flamenco, der eigenen Kompositionen und Improvisationen. In der Dichtkunst findet er eine weitere bildreiche Ausdrucksform.

Begegnung mit Korolenko - 100 Jahre nach der Oktoberrevolution
So 10.09. 11 Uhr
Begegnung mit Korolenko - 100 Jahre nach der Oktoberrevolution

Der ukrainische Schriftsteller Wladimir Korolenko kämpfte mit Wort und Tat gegen Terror, Hunger, ethnische und religiöse Pogrome. Er wird als erster russischer Menschenrechtler bezeichnet.

Zur Eröffnung der Austellung laden wir zum Gespräch am 10.9. um 11 Uhr:

Gespräch mit dem Austellungsmacher Helmut Hauck, über die Rolle des Humanisten Korolenko.

Im Rahmen der Ausstellung zeigen wir "Bilder aus Sibirien" von Jochen und Tine Löber - Eine Reise in die Taiga und dazu gibt es Musik von Susann Krüger (Akkordeon).

Eine späte Begegnung mit Wladimir. G. Korolenkos Werk und Persönlichkeit und späte Einsichten in die Geburtsfehler des Sozialismus im 20. Jahrhundert. Ein Denkanstoß für alle, die sich für eine gerechtere Welt einsetzen.

„Ich bin bereit zu schwören, dass Korolenko ein sehr guter Mensch ist. Nicht nur neben diesem Kerl zu laufen, sogar ihm hinterher, ist kurzweilig“ Anton Tschechow


Mit Unterstützung der Stiftung Aufarbeitung

So, 08.10. 15 Uhr Korolenko Jurte - Erzählungen und Bilder aus Sibirien
So 08.10. 15 Uhr
Erzählungen und Bilder aus Sibirien

Bei Tee und Feuer laden wir zur Begegnung Korolenkos erzählerischen Werk in die Jurte ein.

Dazu: Bilder aus Sibirien von Jochen und Tine Löber. Musik Susann Krüger (Akkordeon) und Romy Gärtner (Cajon)

„Ich bin bereit zu schwören, dass Korolenko ein sehr guter Mensch ist. Nicht nur neben diesem Kerl zu laufen, sogar ihm hinterher, ist kurzweilig“ Anton Tschechow


So, 10.12. 16 Uhr Wie ich den Glauben wiederbelebte - ein Weihnachtmann packt aus
10.12.
16 Uhr
Wie ich den Glauben wiederbelebte - ein Weihnachtmann packt aus

satirische Texte - Roland Gorsleben