Jahrmarkt

Kontakt

Die Organisation des Kunsthandwerks übernehmen Jochen und Tine Löber, 
17129 Neu Tellin Nr.9
Telefon 039991-30322.

tine-loeber[at]gmx.de

 

Die Künstlerkontakte (Musik und Theater) laufen über Undine Spillner und Christian Herfurth, Telefon 0151-65 17 08 95,
presse[at]burg-klempenow.de

Die kulinarische Versorgung organisiert Mathias Gall,
Telefon 039952-2085.

Anmeldeformulare für die Märkte finden Sie hier

28. Jahrmarkt am 22. und 23. Juni 2019

Zur Zeit um die Sommersonnenwende gibt es den 28. Jahrmarkt. 45 KunstHandWerker aus ganz Norddeutschland bieten ihre Waren auf der großen Festwiese feil und laden zum Schauen und Mitmachen ein. Jung und Alt sind willkommen beim Schmieden, Drechseln, Schnitzen, Weben und Töpfern zuzuschauen, wie altes Handwerk und zeitgenössische Formen entstehen. Biobauern aus der Region und Reginalanbieter sorgen für das leibliche Wohl. Gärtnereien locken mit ihren Kräuter-, Stauden- und Rosenangeboten. Zu Mitmachaktionen am Weidentippi laden Erlebnispädagogen des Vereins ein. Musik aus aller Welt wird uns durch die Tage und die helle Nacht begleiten. Auch die Friedensbibliothek aus Berlin kommt mit einer Ausstellung. Lasst uns schauen, kaufen, tauschen, tanzen und die Mitsommerzeit gemeinsam feiern.

 

Das Café und die Taverne laden zum Verweilen ein. Die Burgbackstube ist geöffnet.

Biobauern und Anbieter aus der Region sind für Sie da, u.a. der Brennesselhof, die Lassaneria, Imkereien,Fischer Berkholz,Vorsicht Geschmack! Reiner Westenberg mit Pralinen und Likören, Biogärtnerei Gottschling aus Guest,die Baumschulen Hager aus Bartow und Schwartz aus Lindenfeldelocken mit Kräuter-, Stauden- und Rosenangeboten.

Der kleine Laden im Torhaus und die Kanustation erwarten Sie.

 

Kultur im Stall:

Thematische Ausstellung der Friedensbibliothek Berlin Brandenburg: 

Mutter Theresa und die Armut des Westens

22.-23.06.2019

 

Samstag 22. Juni 2019 ab 10.00 Uhr
10.00 Uhr
Markteröffnung mit den Bläsern vom Turm
11.00 Uhr
Alan Blim

Durch das Jonglieren kommt man ganz schön in der Welt herum. Seit 1986 trat Alan in etwa 15 Europäischen Ländern, Japan und Brasilien auf. Mittlerweile tritt er nur noch selten auf und so gibt es hier diese seltene Chance ihn wieder zu sehen.

 

12.00 Uhr
Derya Yildirim

Die Hamburger Sängerin und Multiinstrumentalistin Derya Yildirim widmet sich in ihrem Solo-Set stark dem anatolischen Folk. Mit der türkischen Laute "Bağlama" und ihrer vielschichtig resonierenden Stimme zieht sie die Zuhörer in die Welt der melancholischen Klänge.

13.00 Uhr
Alan Blim
14.00 Uhr
Oko

Das Berliner Trio OKO interpretiert Schwarzmeerlieder auf ungewöhnliche und eindrucksvolle Weise. Vokale Polyphonie und Tradition begegnen der Moderne und auseinander reißt. Der zeitlose Ahnenruf aus drei Stimmen verschmilzt mit Synthesizern, E-Gitarre, Bass, Loop-Station und elektronischen Soundscapes.

15:00 Uhr
Derya Yildirim
16.00 Uhr
Alan Blim

Jonglage

18.00 Uhr
Oko
20:00 Uhr
Thaïti

Worldbeat, R&B, Surf & 80's Disco.

Mit ihrem aufregenden Exotica-Pop verbreiten Thaïti auf jeder Bühne die Farben ihres eigenen Dschungels. Mit Percussion, Synthesizern, Funky Gesang und einer gesunden Vorliebe für fette Grooves laden sie auf ihre geheime Insel irgendwo im Weltraum.

Die niederländische Band spielt seit einigen Jahren auf Festivals und hat in diesem Jahr ihre erste EP veröffentlicht.

Sonntag 23. Juni 2019 ab 10.00 Uhr
11.00 Uhr
Bob Beeman

Singer Songwriter, Country Blues, City Soul, Jazz prägen sein Programm.

Gitarre, Stimme, sowie Trompete und Bluesharp (Mundharmonika) zählen zu seinen Instrumenten. Bob Beeman stellt sein neues Album "When will we fly" vor.

12.00 Uhr
Grotest Maru mit Timebank Varations

Dieses choreografische Spiel im öffentlichen Raum beschäftigt sich mit Fragen der Zeit: Leben wir in den Kategorien der Grauen Eminenzen, weil Zeit Geld ist? Oder sind wir in der Lage eigene Räume und Ideen zu entwickeln? In Komplizenschaft mit dem Publikum entsteht ein neues Wahrnehmungstheater.

13.00 Uhr
Riosenti

Folklore mit Gitarre und Gesang aus Mexico/Argentinien.

14.00 Uhr
Grotest Maru mit Timebank Variations
15.00 Uhr
Bob Beeman
16.00 Uhr
Riosenti
Thomas Rommenhöller begleitet die kleinen und die grossen Ohren durch den Sonntag mit seinen Geschichten.

Ausstellerverzeichnis zum 28. Jahrmarkt

AUSSTELLERVERZEICHNIS

JAHRMARKT 2019

KUNST…..  HAND…… WERK

 

Anke-Pense,Katja *Linoldruck +Papier

Badzio, Yvonne * Holzschmuck

Benda,Sylvia * Geschichtenkissen

Bauer, Bettina * Schmuck-Pergament+ Silber

Busch, Sophia * Keramik

Dux, Friederike * Keramik

Ebel, Annette * handgefertigte Textilien

Eihausen, Brigitta * Mondsichel-Textil

Filzer, Cindy * Puppen aus Wolle und Filz

Gibb, Babette * Klamottchen-Kindercyclingmode

Groschupf, Margarete * Taschen, Upcycling

Jacobs, Kathrin * Rakukeramik

Katuschies, Irina * Filz und Textil

Kirchner, Anette * Grünholzhandwerk

Köhler,Wiebke * Leder und Schmuck

Lischewski, Ellen * Schönes aus Filz und Wolle

Löber, Jochen + Tine * Gebrauchskeramik

Ludwig,Elke * Keramik

Lünzmann, Thomas * Holzgestaltung, Naturschmuck

Maaß, Willfriede * Fayencen

Mathwig, Simone * Krummstiel- Holzwerkelei

Oppelt, Tina * Emailleschmuck

Pohl, Anne * Schmuck-Galerie Avocado

Ponath, Simone * Magische Seifenblasen

Rennike& Simon GbR * berlin-underwear

Runge, Gabriel * Genähtes

Rutzke, Asta * Unikate- Kleider& Accessoires

Sackschewski, Jürgen * Grünholzhandwerk

Schattka, Anne*Steinzeug Keramik,Waschbecken

Schmidt, Martin * De Holtkist

Schulenburg, Ina * Seifenkreationen

Schulze,Marlen * Keramik mit Engobedekoren

Schwarz, Elisabeth * lieberfilz

Sefer, Charlotte * art of lotti-Textil

Spillner,Regine* bemaltes Steinzeug

Stark, Clara * Lederwaren

Stecker, Klaus * Holzschalen, Drechseln

Todemann, Adele *Textilkunst



Weitere Gäste:


Schmeiduch, Kurt * Buchantiquariat

Friedensbibliothek Berlin Brandenburg*

Bücher und Kunsthandwerk


25. Jahre Jahrmarkt 2016